1. Blaulicht

Unfallflucht auf dem Wasser: Betrunkener rammt bei Konz drei Sportboote

Polizei : Unfallflucht auf dem Wasser: Betrunkener rammt im Hafen drei Sportboote

Im Sportboothafen Konz hat ein Mann mit seinem Kajütboot drei andere Boote beschädigt und ist dann geflüchtet. Der alkoholisierte Fahrer kam allerdings nicht weit.

Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, war der Sportbootfahrer am Samstag gegen 16.10 Uhr mit seinem Kajütboot bei der Einfahrt in den Konzer Sportboothafen gegen drei stillliegende Sportboote gefahren und hatte sich dann entfernt. Kurz vor der Schleuse Trier konnte das Sportboot durch eine Besatzung der Wasserschutzpolizei gestellt werden. Der Sportbootführer stand nach Angaben der Polizei offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Der Sportbootführerschein wurde präventiv sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Die Höhe des Sachschadens an den Stilliegern konnte noch nicht genau ermittelt werden, da noch nicht alle Geschädigten erreicht wurden.