Blaulicht : Auto fährt zwei Mal auf - Fahrer vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Gleich zwei Mal ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf ein anderes Auto aufgefahren.

Der Mann war am Donnerstagmittag auf der K23 zwischen Wittlich-Lüxem und Wittlich unterwegs, wiedie Polizei mitteilt. Hier prallte er auf das andere, vorausfahrende Auto auf. Die Fahrerin dieses Fahrzeugs hielt einige Meter später an, doch der Unfallverursacher fuhr nochmals auf ihr Auto auf, bevor dieses von der Fahrbahn abkam,etwa 25 Meter durch ein Feld fuhr und abschließend gegen einen Baum prallte. Laut Polizei wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Laut Polizei zeigte der Mann jedoch Anzeichen eines „körperlichen Mangels“, weswegen er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die Höhe der Sachschäden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren neben der Polizei Wittlich auch die Feuerwehr Wittlich sowie der Rettungsdienst samt Notarzt.

Mehr von Volksfreund