1. Blaulicht

Vandalen in Lötzbeuren unterwegs

Vandalen in Lötzbeuren unterwegs

Mehrere Fälle von Sachbeschädigung meldet die Polizei Traben-Trarbach für die Zeit von Aschermittwoch bis vergangenen Freitag in Lötzbeuren im Hunsrück.

(red) In ersten Fall wurde an einem Wohnhaus in der Oberstraße eine Sachbeschädigung durch Werfen eines Schildes gegen die Hauswandverkleidung begangen. Verkleidungselemente gingen dabei zu Bruch.Im zweiten Fall hat ist man mit brachialer Gewalt in das Sportlerheim des TUS Lötzbeuren eingedrungen. Die Tür wurde aufgetreten, der Innenraum verwüstet und die Zugangssperre zum Platz aus der Verankerung gerissen.Im Ortsbereich wurden weiterhin zwei Verkehrszeichen mit ihrem Anker im Erdreich verdreht.Als Motivation für die Taten kann man nur auf Übermut mit Zerstörungswillen schließen, wobei die Allgemeinheit die Folgen zu tragen hat.Die Polizei bittet um sachdienliche Mitteilungen.