1. Blaulicht

Vandalismus in Eupen

Vandalismus in Eupen

Vandalen waren am Wochenende in Eupen unterwegs. Sie zerkratzten mehrere Autos, warfen Blumenkübel um, besprühten mehrere Fassaden und richteten Schaden an einem Karnevalswagen an.

(red) Die Vorfälle im Einzelnen:

Kratzer an verschiedenen PKW in Eupen:Klötzerbahn am 27.2.2009 zwischen 18.30 Uhr und 23.45 Uhr an einem FORD ESCORTGospertstrasse zwischen dem 27.2.2009 um 21 Uhr und dem 28.2.09.45 Uhr an einem HYUNDAI SATA FEEGospertstrasse zwischen dem 27.2.2009 um 20 Uhr und dem 28.2.2009 um 1 Uhr an einem AUDI A6Herbesthaler Strasse am 28.2.2009 gegen 14 Uhr an einem VW GOLFLindenweg zwischen dem 27.2.2009 um 23.30 Uhr und dem 28.2.2009 um 14 Uhr an einem AUDI A4Stockem zwischen dem 27.2.2009 um 18 Uhr und dem 28.2.2009 um 9.50 Uhr an einem CITROEN BERLINGO Vandalismus an Blumenkübel
Eupen Gospertstrasse am 27.2.2009 zwischen 22.15 Uhr und 22.40 Uhr: Unbekannte haben Blumenkübel umgestoßen oder Pflanzen herausgerissen und am Boden geworfen. Graffitis an Fassaden
Eupen Bergstrasse zwischen dem 27.2.2009 um 19 Uhr und dem 28.2.2009 um 09.30 Uhr: Die Fassaden von zwei Gebäuden in der Bergstrasse wurden mit oranger Farbe besprüht. Graffitis an mehreren Objekten
Eupen Gemehret, zwischen dem 23.2.2009 um dem 28.2.2009 um 11 Uhr:Unbekannte Täter haben in einer Scheune einen Karnevalswagen und eine Pferdekutsche mit grünem Spray bemalt. Man hat auch eine Puppe auf dem Karnevalswagen zerstört.