1. Blaulicht

"Vandalist"-Tags: Graffity-Sprayer auf frischer Tat in Trier erwischt

Kriminalität : Graffity-Sprayer auf frischer Tat in Trier erwischt

VANDALIST-Schriftzüge waren sein „Markenzeichen“. Nun ist es erst mal vorbei mit dem Graffiti-Vandalismus: Die Trierer Polizei hat den Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt.

Laut Polizeibericht beobachtete gegen 1 Uhr am Freitag ein Bewohner der Weberbach in Trier, wie ein Mann ein Graffiti auf eine Schaufensterscheibe sprühte. Die Fahndung der umgehend alarmierten Polizeiinspektion Trier hat wenig später Erfolg: Die Beamten erwischten die beschriebene Person beim Sprühen eines weiteren, gleichlautenden Schriftzuges: "VANDALIST" in grüner Farbe.

Die Kontrolle ergab: Der Ertappte ist ein 31-Jähriger aus dem Kreis Trier-Saarburg. Im Verlaufe des heutigen Morgens wurden fünf weitere Tags (Schriftzüge) des gleichen Wortes im Bereich Weberbach entdeckt, die dem selben Täter zugeordnet werden können.

Bei den bisher festgestellten sieben Tatorten entstand ein Sachschaden von 3500 Euro. Weitere Geschädigte, die den gleichlautenden, grünen Schriftzug an ihrem Eigentum feststellen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen.

Der 31-Jährige, ist, wie die Polizei auf Anfrage bestätigte, bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten. Im aktuellen Fall wird ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.