| 12:54 Uhr

Feuerwehr
Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Ehrang aus

FOTO: TV / Frank Göbel
Trier-Ehrang. Weil der Rauchmelder in einer Wohnung in der Straße Zum Ehranger Wald Alarm schlug, ist die Feuerwehr am Samstagmittag gegen 11.25 Uhr ausgerückt.

Vor Ort beobachteten die Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung. Die Ursache: Auf dem Herd in der Küche war Essen verbrannt. Mit einem Überdruckbelüfter wurde die Wohnung vom Rauch befreit. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand. Ob ein Schaden entstand, war bis gestern nicht bekannt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie das DRK Ehrang.

(siko)