Verkehrschaos in und um Trier - Staus bis zu 10 Kilometer

Verkehr : Verkehrschaos in und um Trier - Staus am Vormittag bis zu 10 Kilometer (Video/Fotos)

Wegen eines Pannen-Brummis ist es am Dienstagmorgen in Trier längere Zeit zu massiven Staus gekommen.

Gegen 7 Uhr war ein Sattelschlepper an der Ampelkreuzung St. Barbara Ufer/ Südallee auf der rechten Spur liegengeblieben. Nach Angaben des LKW-Fahrers stand er gerade an einer Ampel, als der Motor wegen eines Defektes der Batterie ausging. Autofahrer verständigten die Polizei. Durch den Pannen-Brummi kam es mitten im Berufsverkehr zu einem Rückstau von zehn Kilometern bis zum neuen Kreisel der B 51 bei Wasserliesch.

Auch alle anderen Anfahrts- und Umleitungswege nach Trier waren verstopft. Auf der Pellinger Straße (B 268) kam es ab der Abfahrt Niedermennig zum Stau. Teilweise standen Autofahrer über eine Stunde im Stau. Gegen 11 Uhr schleppte ein Bergungsunternehmen den defekten Sattelschlepper ab und der Verkehr floss wieder ungehindert.