Verkehrskontrolle in Bitburg Polizei stellt Drogen sicher

Polizei : Verkehrskontrolle: Polizei stellt Drogen sicher

(red) Ein 26-jährigen Autofahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, als die Polizei Bitburg ihn in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Mötscher Straße kontrollierte. Er durfte nicht weiterfahren, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde bei dem 19-jährigen Beifahrer abgepacktes Marihuana gefunden, was den Verdacht des Handeltreibens begründet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Mit Unterstützung von Beamten der Polizeiinspektion Prüm und einem Diensthundeführer wurden in der Wohnung weitere Betäubungsmittel gefunden. Insgesamt wurden 250 Gramm Marihuana, eine geringe Menge Amphetamin sowie umfangreiche weitere Beweismittel sichergestellt. Der Beschuldigte wurde festgenommen und nach Vorführung beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Trier in die Jugendstrafanstalt in Wittlich eingeliefert.

Die Ermittlungen dauern an und werden.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie unter
volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund