Verkehrsunfall löst Stau in der Trierer Innenstadt aus

Trier · Kleiner Unfall, große Folgen: Der Zusammenstoß zweier Autos in der Walramsneustraße in Trier hat am Montagnachmittag zu längeren Rückstaus geführt.

Verkehrsunfall löst Stau in der Trierer Innenstadt aus
Foto: Christian Kremer

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wollte ein ortsunkundiger Autofahrer gegen 13.30 Uhr auf der Walramsneustraße in Richtung des Parkhauses in Höhe der Treveris-Passage fahren. Gleichzeitig wollte ein Busfahrer einen Trierer Autofahrer durchlassen. Dabei kam es zu einer leichten Kollision zwischen den beiden Autos.

Verletzt wurde dabei niemand, der Blechschaden war geringfügig. Alle Beteiligten konnten ihre Fahrt nach Aufnahme des Unfalls durch die Polizei fortsetzen. In der Zwischenzeit kam es jedoch zu großen Verzögerungen des Verkehrs im Bereich Walramsneustraße, Hauptmarkt und Justizstraße.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort