1. Blaulicht

Verkehrsunfall zwischen Irrel und Niederweis: zwei Verletzte

Blaulicht : Zwei Verletzte bei Unfall in der Südeifel

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 257 zwischen Irrel und Niederweis sind am Samstagabend zwei Menschen verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 19:40 Uhr. Wie die Polizeiinspektion Bitburg mitteilt, waren drei Autos an dem Zusammenstoß beteiligt.

Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto von Bitburg kommend in Fahrtrichtung Echternach unterwegs. In einer Rechtskurve habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und auf die Gegenfahrbahn gerutscht, wie die Polizei mitteilt.

Hier prallte er erst seitlich mit dem entgegenkommenden Auto eines 71-Jährigen und anschließend gegen die Schutzplanke und das Fahrzeug einer 60-jährigen Frau. Durch den Aufprall wurden am Auto des jungen Autofahrers beide Hinterreifen abgerissen, auch die anderen Fahrzeuge wurden durch die Kollision stark beschädigt.

Sowohl der 71-jährige Mann als auch die 60-jährige Frau erlitten bei den Zusammenstößen leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurden nach der Erstbehandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren die Polizei Bitburg, das DRK mit Notarzt und die Feuerwehr Irrel.