Verkehrsunsicheres Auto: Halter stellt sich in Wittlich ungewollt selbst

Blaulicht : Unsicheres Auto: Halter überrascht

Wegen Beleuchtungsmängeln am Auto wurde einem 57-Jährigen im Mai 2019 ein polizeilicher Mängelbericht ausgehändigt. Wie die Polizei mitteilte, reagierte er nicht fristgerecht.

Nach schriftlicher Aufforderung der   KFZ-Zulassungsstelle erschien er mit seinem Auto am Dienstag bei der Polizei. Es wurde festgestellt, dass die vorherigen Mängel zwar beseitigt waren, aber die beiden Vorderrifen so einseitig abgefahren waren, dass an einem sogar Leinen erkennbar war. Der Halter war laut Polizei überrascht. Er brachte das Auto zum Reifendienst. Ein weiteres Mängelberichtsverfahren und ein Bußgeldverfahren wurden eingeleitet.

(red/iro)
Mehr von Volksfreund