Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

Ein Unbekannter hat am vergangenen Montagabend einen Verkehrsunfall am Pacelliufer in Trier verursacht, bei dem ein Verkehrsschild aus der Verankerung gerissen wurde.

Nach Polizeiangaben war es vermutlich ein roter LKW, der die Abfahrt der Konrad-Adenauer-Brücke zum Pacelliufer in Richtung Konz befuhr. Beim Abbiegen kam er von der Fahrbahn ab und fuhr dort gegen ein Verkehrszeichen, das komplett aus der Verankerung gerissen wurde.
Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Der Sachschaden beträgt 400 Euro.
Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers an: 0561/9779-3200