1. Blaulicht

Verkletzte bei Unfall in Wellen

Polizei : Zwei Menschen bei Unfall in Wellen leicht verletzt

Bei einem Unfall, der sich am Donnerstag um kurz vor 17 Uhr auf der B 419 bei Wellen ereignete, hat es nach Mitteilung der Polizei Leichtverletzte gegeben.

Auf Höhe der Moselstraße in Wellen wollte ein 76 Jahre alter Autofahrer von der B 419 nach links in die Moselstraße abbiegen und hatte sich zu diesem Zweck zur Fahrbahnmitte hin eingeordnet. Hinter ihm hielt ein 38-jähriger Autofahrer.

Ein 28-jähriger Mann war mit seinem BMW die B 419 aus Temmels kommend in Fahrtrichtung Nittel unterwegs, als er, vermutlich von der Sonne geblendet, auf den Golf des 38-Jährigen auffuhr. Das Auto wurde auf den gerade abbiegenden Suzuki des 76-Jährigen geschoben. Die Fahrer des BMW und des VW Golf wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. An allen drei PKW entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Im Einsatz waren die Air Rescue Luxemburg mit Notarzt, zwei Rettungswagen und Beamte der Polizeiinspektion Saarburg.