Polizei „Von Sinnen“: 20-Jähriger verwüstet Augustinuskirche in Trier (Update/Fotos)

Trier · Ein offenbar psychisch verwirrter Mann hat in der St-Augustinuskirche in Trier mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Kirche musste geschlossen werden.

Vermeintlich hilflose Person verwüstet St.-Augustinuskirche
Foto: Roland Morgen

Erste Anrufe besorgter Bürger erreichten die Polizeiinspektion Trier heute Vormittag um 10.46 Uhr. Die Zeugen meldeten einen an den Füßen verletzten jungen Mann mit freiem Oberkörper in der Augustinusstraße, der womöglich in einem psychischen Ausnahmezustand sei und offenbar Hilfe benötigte.