1. Blaulicht

Vermeintlicher Industriebrand in Konz stellt sich als Kleinbrand raus

Großeinsatz der Feuerwehr : Vermeintlicher Industriebrand in Konz stellt sich als Kleinbrand raus

Der als anfänglich gemeldete "Brand eines Industriebetriebes" in Konz-Könen löste am Donnerstagabend einen Großeinsatz für die Feuerwehren aus. In einer großen Produktionsfirma geriet eine Batterie aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

Die Rauchentwicklung löste bei der ortsansässigen Brandmeldeanlage Alarm aus. Bis auf eine kleinere Rauchentwicklung war jedoch nichts festzustellen. Verletzt wurde niemand, der Einsatz war schnell abgeschlossen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus der Stadt Konz, Konz-Könen und Wasserliesch, die Wehrleitung, Einsatzzentrale und der Führungsdienst der Verbandsgemeinde, der Rettungsdienst der Rettungswache Konz, die Rufbereitschaft des DRK OV Konz und die Polizei.