1. Blaulicht

Versuchte Brandstiftung in Fitnessstudio: Kripo Trier ermittelt

Kriminalität : Update: Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung in Trierer Fitnessstudio

Bereits Ende Januar haben Unbekannte versucht, Feuer in einem Trierer Fitnessstudio zu legen. Die Kriminalpolizei ermittelte bisher ohne Erfolg. Jetzt bittet sie die Bevölkerung um Hilfe.

Bereits in der Nacht zu Samstag, 22. Januar 2022, haben Unbekannte versucht, einen Brand in einem Fitness-Center Outfit in der Diedenhofener Straße (Trier-Euren) zu legen.

Die Täter verschafften sich über einen Seiteneingang Zutritt, indem sie eine Glastür einschlugen. Anschließend verschütteten sie im gesamten Trainingsareal Benzin als Brandbeschleuniger  und versuchten, dieses zu entzünden.

Versuchte Brandstiftung in Fitnessstudio: Kripo Trier ermittelt
Foto: Roland Morgen

Polizei bittet jetzt Bevölkerung um Hinweise

Vermutlich verließen sie unverzüglich nach dem Anfachen einer Zündvorrichtung das Gebäude in der Annahme, dass sich das Benzin schlagartig entzünden würde. Hierdurch entging ihnen offenbar, dass der Versuch fehlschlug und der Sportclub kein Feuer fing.

Auf TV-Anfrage am 1. Februar Ende wollte die Polizei zunächst nichts sagen – aus, wie es hieß, ermittlungstaktischen Gründen. Die damalige Hoffnung der Kripo auf rasche Aufklärung  zerschlug sich allerdings: „Aufgrund einer Tathypothese wurde intensiv nach den Tatverdächtigen und den Motiven ermittelt, ohne jedoch einen Durchbruch erzielen zu können“; heißt es nun.

Jetzt wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit und sucht Zeugen, die in der Nacht zu Samstag, 22. Januar, zwischen Mitternacht und 8.45 Uhr, verdächtige Feststellungen in der Diedenhofener Straße im Bereich des dortigen Fitness-Centers gemacht haben. Möglicherweise gibt es auch Zeugen, die gesprächsweise von derartigen Plänen erfahren haben.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter Telefon 0651/9779-2290.

Das Fitnessstudio ist seit dem versuchten Brandanschlag geschlossen. Am 14. März soll nach Umbauaktionen der Medofit-Bereich wieder geöffnet werden.