| 11:02 Uhr

Verkehr
Viele Verstöße bei Polizeikontrolle in Wittlich

 OriginalBUZ: Rechts ranfahren bitte: Beim landesweiten Kontrolltag winken die Polizisten viele Fahrer von Autos, Motorrädern und LKW zur Seite wie hier an der Zurmaienerstraße in Trier. Foto: Friedemann Vetter
OriginalBUZ: Rechts ranfahren bitte: Beim landesweiten Kontrolltag winken die Polizisten viele Fahrer von Autos, Motorrädern und LKW zur Seite wie hier an der Zurmaienerstraße in Trier. Foto: Friedemann Vetter FOTO: Friedemann Vetter/TV / Friedemann Vetter
Wittlich. Bei Kontrollen der Polizei in Wittlich am vergangenen Mittwoch, 13. Februar, haben Beamte der Bereitschaftspolizei in der Berlinger Straße in Wittlich (30km/h-Zone) zwischen 15 und 20 Uhr folgende Vergehen beanstandet:

() elf Ordnungswidrigkeiten wegen  zu schnellen Fahrens, eine Ordnungswidrigkeit wegen der Nutzung des Handys während der Fahrt, fünf  Fahrer waren nicht angeschnallt.

Zudem wurde  eine 52-jährige Autofahrerin  aus der VG Bernkastel-Kues mit Roller angehalten, die keinen Führerschein hatte. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet, und ihr wurde die Weiterfahrt untersagt.