Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Hermeskeil

Schwerer Verkehrsunfall : Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Hermeskeil

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr im Gewerbegebiet Römerstraße in Hermeskeil gekommen.

Nach Polizeiangaben kollidierten im Kreuzungsbereich Römerstraße/Frankenstraße ein Opel Corsa mit einem BMW x3. Der Opel prallte nach dem Zusammenstoß gegen eine große Werbetafel, die im Verlauf der Unfallaufnahme von der Feuerwehr abgebaut werden musste.

Vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt und wurden nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein kleiner Hund, der in einem der Fahrzeuge war, wurde in die Obhut der Feuerwehr übergeben. Diese brachte den Hund zu Bekannten.

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden, auslaufende Kraftstoffe mussten abgestreut werden.

Der Verkehr wurde während der Rettungs- und Bergungsarbeiten von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Im Einsatz waren die Feuerwehr-Einsatz-Zentrale, die Wehrleitung und Feuerwehr Hermeskeil, das DRK Thalfang und Hermeskeil sowie der Notarzt und die Polizei Hermeskeil.

Mehr von Volksfreund