Vorbeifahrendes Motorrad beschädigt haltendes Auto und flüchtet

Vorbeifahrendes Motorrad beschädigt haltendes Auto und flüchtet

Ein Motoradfahrer hat am Montag, 5. Juli, gegen 16.10 Uhr, ein Auto beim Vorbeifahren gestreift, als dieses in Saarburg an der Einmündung Güterstraße - Brückenstraße im Stau wegen einer geschlossenen Bahnschrank angehalten hatte.

Der Motorradfahrer fuhr an dem haltenden Auto vorbei und streifte es leicht am linken Heck. Dann entfernte sich der unbekannte Motorradfahrer.

Die Geschädigte konnte lediglich angeben, dass es sich um ein rotes Motorrad mit niederländischen Kennzeichen gehandelt hat.

Hinweise werden erbittet die Polizei Saarburg unter Telefon 06581/91550.

Mehr von Volksfreund