1. Blaulicht

Vulkaneifel: 3 Verletzte​ nach Unfall in Kirchweiler

Blaulicht : Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in der Vulkaneifel

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Mittwochnachmittag auf der L 27 zwischen Kirchweiler und der Abfahrt nach Berlingen ereignet. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

Nach Informationen der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem Auto von der L27 nach links in Richtung Berlingen abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache missachtete der Fahrer dabei offenbar die Vorfahrt eines ihm entgegenkommenden Fahrzeugs, es kam zum Zusammenstoß in der Kreuzung.

Mindestens eine Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere von der Feuerwehr befreit werden. Laut Polizei ist die Person mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Die anderen beiden Personen wurden ebenfalls verletzt und wurden ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall bei Kirchweiler: Drei Menschen verletzt

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Daun, das DRK aus Daun, Gerolstein mit Notarzt, die Feuerwehren aus Gerolstein und Pelm sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10 aus Wittlich.