Vulkaneifel: Auto überschlägt sich, Fahrer schwer verletzt

Blaulicht : Vulkaneifel: Auto überschlägt sich, Fahrer schwer verletzt

Ein 71-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der B410 bei Dreis-Brück schwer verletzt worden.

Der Rentner war nach Angaben der Polizei am Freitagmittag mit seinem Auto von Gerolstein kommend Richtung Autobahnauffahrt unterweg. Auf Höhe der Eifelgemeinde sei dann ein anderes Fahrzeug von der L67 nach links auf de B410 aufgefahren - ohne auf die Vorfahrt des 71-Jährigen zu achten, so die Polizei. Beide Autos stießen zusammen.

Durch den Aufprall überschlug sich der 71-Jährige mit seinem Fahrzeug mehrfach, er wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 58-jährige Faher des anderen Autos verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von 33.000 Euro.

Mehr von Volksfreund