1. Blaulicht

War ein medizinischer Notfall Schuld an Unfall in Schweich?

Frau verletzt : War ein medizinischer Notfall Schuld an Unfall in Schweich?

Zu einem Verkehrsunfall ist es laut Polizei am Dienstagmittag gegen 13 Uhr in der Bernhard-Becker-Straße in Schweich gekommen.

Dort wollte eine Frau mit ihrem Renault Clio von einem Parkplatz fahren. Sie fuhr erst rückwärts aus der Parklücke. Als sie vorwärts weiterfuhr, schoss das Auto quer über andere Stellflächen, fuhr eine Laterne um und kam etwas weiter in einer anderen Parklücke zum Stillstand. Die Fahrerin wurde sofort von Ersthelfern betreut, bis der Rettungsdienst eintraf.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 10 versorgte die Verunglückte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Informationen könnte ein medizinischer Notfall den Unfall ausgelöst haben.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion und das DRK aus Schweich.

Weitere Polizeimeldungen im Internet unter www.volksfreund.de/blaulicht