1. Blaulicht

Weidezaun beschädigt, Mülleimer umgekippt und Scherbenspur hinterlassen

Weidezaun beschädigt, Mülleimer umgekippt und Scherbenspur hinterlassen

Auf einem Wirtschaftssweg parallel zur Moselstraße haben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rivenich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) zahlreiche Schäden angerichtet. Die Polizei vermutet das die Tat von alkoholisierten Jugendlichen begangen wurde.

Auf dem Wirtschaftsweg parallel zur Moselstraße, welcher innerorts die Mosel- und Salmstraße verbindet, haben Unbekannte Mülleimer umgekippt und deren Inhalt auf dem Weg und in angrenzende Gärten gekippt. Zudem wurden Holzpfähle von einem angrenzenden Weidezaun herausgerissen, einen gemeindeeigener Mülleimer komplett zerstört und Holzbänke aus der Verankerung gerissen.

Des Weiteren hinterließen die Täter eine Scherbenspur von gut 150 Metern. Die Scherben stammten von Bierflaschen. Gegen Mitternacht hörten Anlieger Knallgeräusche, die teilweise als Schüsse gedeutet wurden - es wurden Böllerrückstände gefunden. Hierauf dürften die Knallgeräusche zurückzuführen sein. Der Ortsbürgermeister erstattete Strafanzeige und stellte Strafantrag zur Sache.

Sachdienliche Hinweise, die zur Feststellung dieser Täter führen könnten, an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon 06571/9260