1. Blaulicht

Welschbillig: Schwangere schwer verletzt nach Unfall - Fahrer eines VW Golfs legt Vollbremsung hin

Zeugen gesucht : Hochschwangere schwer verletzt: Auffahrunfall nach grundloser Vollbremsung eines VW Golfs auf B51

Der Fahrer eines VW Golfs legte auf der B51 bei Welschbillig grundlos eine Vollbremsung hin. So kam es zu einem Auffahrunfall mit einer Hochschwangeren. Der Golf fuhr daraufhin weiter. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos kam es am Donnerstagnachmittag, 30. Juni, gegen 16.45 Uhr auf der B 51, Höhe Welschbillig (Landkreis Trier-Saarburg).

Wie die Polizei mitteilt, kam es zu dem Unfall, weil ein dunkelblauer VW Golf 4 mit einem Merziger Kennzeichen ohne erkennbaren Grund eine Vollbremsung bei voller Fahrt durchgeführt hatte. Dies sollen Zeugen ausgesagt haben. Hieraufhin hätte der nachfolgende Wagen ebenfalls voll abbremsen müssen, sodass das wiederum nachfolgende Auto diesem hinten auffuhr.

VW Golf fuhr weiter

Der mit mindestens zwei Personen besetzte VW Golf setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Trier ohne Nachsicht fort. Die hochschwangere Fahrerin des mittig fahrenden PKW musste schwerverletzt in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden. Der Fahrer des auffahrenden PKW wurde ebenfalls leicht verletzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere zu dem geflüchteten VW Golf Angaben machen können, werden aufgerufen sich bei der Polizeiinspektion Trier zu melden – unter der Telefonnummer 0651/9779-5210.