1. Blaulicht

Unfall: Wildschwein verursacht Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Unfall : Wildschwein verursacht Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades ist am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B269 zwischen Morbach und Gonzerath verletzt worden. Ursache für den Unfall, an dem auch ein Autofahrer beteiligt war, war ein Wildschwein, das die Fahrbahn überquerte.

Laut Polizei kam es zunächst zur Kollision zwischen dem Autofahrer und einem die Fahrbahn querenden Wildschwein. Um einen Zusammenstoß mit dem Wild zu vermeiden, hatte der Fahrer eine Vollbremsung gemacht. In der Folge fuhr der direkt hinter dem Wagen befindliche 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades dem abbremsenden Auto hinten auf. Der Zweiradfahrer stürzte anschließend zu Boden und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro. Das Teilstück der B269 musste während der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten vollgesperrt werden. Im Einsatz waren das DRK mit Notarzt, die Feuerwehren aus Morbach und Gonzerath sowie die Polizei Morbach.