1. Blaulicht

Wittlich: Angeblicher Segelflugzeug-Absturz sorgt für Feuerwehreinsatz

Glück im Unglück : Angeblicher Segelflugzeug-Absturz sorgt für Feuerwehreinsatz

Was als abgestürztes Segelflugzeug gemeldet wurde, entpuppte sich am Mittwochabend „nur“ als Modellflugzeug. Dennoch rückte die Feuerwehr aus.

„Absturz eines Segeflugzeuges“: Diese Meldung ging am Mittwochabend, um 18.20 Uhr, bei der Polizei Wittlich ein. Das teilt die Polizei am Abend mit.

Das Flugzeug sollte über einem Wiesengelände oberhalb des Hof Breit aufgestiegen und anschließend fast senkrecht abgestützt sein. Vor Ort konnte ermittelt werden, dass es sich glücklicherweise um ein Modellflugzeug mit einer Spannweite von etwa 4,50 Meter handelte.

Aufgrund technischer Probleme konnte es nicht mehr gelenkt werden und der mittels Fernbedienung steuernde 74-jährige "Pilot" die Kontrolle verlor. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz war die FFW Wittlich, das DRK mit Notarzt und die Polizei Wittlich.