Blaulicht: Wittlicher Wehr löscht angebranntes Essen

Blaulicht : Wittlicher Wehr löscht angebranntes Essen

Die Wittlicher Feuerwehr ist am Freitagnachmittag ausgerückt, nachdem ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus Alarm geschlagen hatte.

Wittlich (red) Die Wittlicher Feuerwehr ist am Freitagnachmittag ausgerückt, nachdem ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus Alarm geschlagen hatte.Wie die Polizei mitteilte, stellten die Wehrleute beim Eintreffen im Treppenhaus einen Brandgeruch fest, so dass eine Wohnungstüre zur entsprechenden Wohnung geöffnet werden musste. In der verqualmten Wohnung stand in der Küche angebranntes Essen auf der heißen Herdplatte. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Bis auf den starken Brandgeruch entstand aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Wittlich kein weiterer Schaden . Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich mit 30 Einsatzkräften, das DRK und Beamte der Polizeiinspektion Wittlich.

Mehr von Volksfreund