1. Blaulicht

Wohngebäudebrand in Lissendorf in der Eifel

Brand : Wohngebäude brennt in Lissendorf

Am frühen Abend gerät der Verschlag neben einem Einfamilienhaus in Lissendorf in Brand. Wenig später greifen die Flammen auf das Wohngebäude über.

Ein Verschlag neben einen Einfamilienhaus in Lissendorf gerät am Mittwoch, 10. März, gegen 19.30 Uhr, in Brand und greift wenig später auf das Wohngebäude über. Kurze Zeit, nachdem das Feuer den Dachstuhl erreicht, brennt er lichterloh.

Die Feuerwehren bringen das Feuer schnell unter Kontrolle  und  löscht es. Personen werden nicht verletzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 80 000 Euro.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Lissendorf, Birgel, Gönnersdorf, Jünkerath und Oberbettingen, der Rettungsdienst sowie die Polizei Prüm.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache führt die Kriminalpolizei.

Zeugen des Brandes werden gebeten sich bei der Polizei in Prüm, unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per E-Mail  pipruem.dgl@polizei.rlp.de zu melden.