Unfall: Wohnmobilfahrer soll sich melden

Unfall : Wohnmobilfahrer soll sich melden

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist es bereits am 19. Juli gegen 16 Uhr gekommen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Beide Beteiligten begegneten sich auf der L 46 zwischen  Eisenschmitt und Manderscheid.

Als ein Wohnmobil an einem grünen Renault Master vorbeifahren wollte, kam es zur Berührung der beiden Außenspiegel der jeweiligen Fahrzeuge. Hierdurch wurde der Außenspiegel des Renaults  beschädigt. Aufgrund des Zusammenstoßes ist davon auszugehen, dass auch der linke Außenspiegel des Wohnmobils beschädigt sein dürfte. Der Wohnmobilfahrer verließ nach dem Zusammenstoß die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, oder seine Personalien anzugeben. Es ist ein Schaden von derzeit 300 Euro entstanden. Zeugen, die Hinweise zu dem Wohnmobil machen können, sowie der Fahrer des Wohnmobils werden gebeten, sich mit der Polizei in Wittlich, Telefon 06571/9260, in Verbindung zu setzen:

Mehr von Volksfreund