Wohnungsbrand in Ruschberg: 100.000 Euro Schaden

Wohnungsbrand in Ruschberg: 100.000 Euro Schaden

In Ruschberg (Landkreis Birkenfeld) hat am Sonntagmittag ein Haus gebrannt. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Höhe des Schadens schätzt die Polizei auf 100.000 Euro.

Gegen 12.45 Uhr ging bei der Polizei Baumholder die Meldung ein, dass ein Wohnhaus in Ruschberg brenne. Der Eigentümer des Hauses lebt dort alleine, war aber bereits seit dem Vormittag unterwegs. Er hielt sich nach Angaben der Polizei in der Nachbarschaft auf und wurde erst durch den Feuerwehreinsatz auf den Brand aufmerksam.

Der Schaden an dem einstöckigen Gebäude wird von der Polizei auf ungefähr 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Mehr von Volksfreund