Wohnwagen brennt in Temmels ab

Blaulicht : Wohnwagen brennt in Temmels ab

Ein Wohnwagen ist am Mittwochmorgen in Temmels abgebrannt.

Fahrer und Beifahrer wurden durch eine Fehlermeldung aufmerksam, der Fahrer steuerte mit dem Gespann den Parkplatz eines örtlichen Discounter an. Dort stellten sie einen Brand im Wohnwagen fest. In letzter Minute konnten sie noch das Auto noch abkoppeln und in Sicherheit bringen.

Den Wohnwagen konnte auch die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Flammen breiteten sich zu schnell aus. Eine Gefahr für weitere Fahrzeuge und Personen bestand nicht. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und löschte das Wrack ab. Verletzt wurde niemand. Der Wohnwagen hatte erst vor einer Woche erneut die Hauptuntersuchung absolviert.

Die genaue Brandursache ist noch unklar. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Nittel, Temmels und Wellen, die FEZ Konz und der Wehrleiter der VG Konz sowie die Rettungswache Konz und die Polizei.

Mehr von Volksfreund