1. Blaulicht

Polizei Trier sucht Zeugen: Zebrastreifen ignoriert – Autofahrer gefährdet Fußgänger

Polizei Trier sucht Zeugen : Zebrastreifen ignoriert – Autofahrer gefährdet Fußgänger

Ein Autofahrer soll zwei Radfahrer beim Überqueren des Fußgängerüberwegs in der Paulinstraße in Trier gefährdet haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Fahrradfahrer wollten laut Polizei am Donnerstag, 7. Mai, gegen 16.20 Uhr, in der Paulinstraße, Höhe Maarstraße, fußläufig den Fußgängerüberweg benutzen, als sich von Richtung Porta Nigra ein schwarzer PKW mit hoher Geschwindigkeit näherte und ohne die Fußgänger die Fahrbahn überqueren zu lassen, mit unverminderter Geschwindigkeit in Richtung Wasserweg weiterfuhr. Lediglich dank der guten Reaktion der Fußgänger, sei es nicht zu einer Kollision zwischen ihnen und dem Auto gekommen.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizei in Trier unter Telefon 0651/9779-3200 zu wenden.