| 13:00 Uhr

Zwei Autofahrer verunglücken bei Überholmanöver und werden schwer verletzt

Die beiden Fahrer landen nach dem missglückten Überholmanöver im Acker und werden schwer verletzt.
Die beiden Fahrer landen nach dem missglückten Überholmanöver im Acker und werden schwer verletzt. FOTO: Polizei Bitburg
Bitburg. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Freitagabend auf der L32 im Bereich Pützhöhe (Bitburg). Zwei Autofahrer, die in gleicher Fahrtrichtung unterwegs waren, scherten trotz Überholverbot aus und stießen dabei zusammen.

Als ein Wagen im Überholverbot mehrere vorausfahrende Fahrzeuge überholte und dann ein weiteres Auto ebenfalls im Überholverbot zum Überholvorgang ausscherte, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei auch noch ein Sattelzug touchiert wurde. Die beiden Überholer schleuderten nach links eine Böschung hinunter und blieben schwer beschädigt in einem Acker liegen. Die beiden Insassen eines Wagens wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser nach Bitburg und Wittlich eingeliefert.