| 15:26 Uhr

Polizei
Zwei Mal Drogen im Spiel

Zell. (red) Eine 43-jährige Autofahrerin erschein am Samstag bei der Polizei Zell. Bei der Frau wurden körperliche Auffälligkeiten festgestellt, die auf Drogeneinfluss hindeuteten.

Einen Drogentest lehnte sie ab. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Auto musste sie stehenlassen. Am Samstag gegen 2.30 Uhr wurde in Zell ein 31-jähriger Autofahrer aus der VG Zell kontrolliert. Bei ihm wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss nun mit  Geldbuße und Fahrverbot rechnen.