Themen
Polizei

Zwei Menschen bei Brand in Trier-Kürenz verletzt

FOTO: TV / Agentur Siko

Trier Bei einem Zimmerbrand am Sonntagabend in Trier-Kürenz sind zwei Menschen verletzt worden.

Zu einem Zimmerbrand kam es am Sonntagabend gegen 20.52 Uhr in der Pluwigerstraße in Neu-Kürenz. Nach Informationen der Feuerwehr kam es aus noch bislang unbekannter Ursache zum Brand in einem Mehrfamilienhaus mit rund 70 gemeldeten Personen. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bringen können.

Das Gebäude war stark verraucht. Dabei zogen sich zwei Personen eine Rauchgasvergiftung zu und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Brandursache und Schadenshöhe standen am Abend noch nicht fest. Im Einsatz war der Löschzug der Berufsfeuerwehr Trier Wache eins und zwei, der Löschzug Kürenz sowie der Notarzt und zwei Rettungswagen.