Zwei Menschen nach Kollision in Pelm verletzt

Polizei : Zwei Menschen nach Kollision in Pelm verletzt

Zwei Menschen wurden bei einem Autounfall am Mittwoch gegen 17.25 Uhr auf der B 410 in Pelm schwer verletzt. Ein Mann aus der Verbandsgemeinde Daun fuhr  mit seinem Wagen auf der Hauptstraße und wollte die B 410 in Richtung Kirchweiler queren.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 21-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Gerolstein, die auf der B 410 in Richtung Gerolstein unterwegs war. Beide Insassen wurden durch den Aufprall schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die am Unfall beteiligten Autos wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Im Einsatz waren Kräfte des DRK und der Pelmer Feuerwehr.