1. Blaulicht

Zwei Menschen verletzt: Kleinkraftrad zwischen Fisch und Saarburg-Kahren mit Auto zusammengestoßen

Unfall bei Saarburg : Schwer verletzt: 18-Jähriger prallt mit Kleinkraftrad gegen Auto

Ein 18-Jähriger ist am Dienstagnachmittag westlich von Saarburg mit seinem Kleinkraftrad gegen ein entgegenkommendes Auto geprallt. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt. Auch die Fahrerin des Autos musste ins Krankenhaus gebracht werden.

) Der 18-Jährige war von Fisch in Richtung Saarburg-Kahren auf der K124 auf einem Kleinkraftrad unterwegs, als er nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Auto einer 30-jährigen Frau kollidierte. Schwerst verletzt wurde er mit dem saarländischen Rettungshubschrauber Christoph 16 in die Uniklinik nach Homburg geflogen. Die 30-jährige Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt in das Saarburger Krankenhaus gebracht. Die Straße war rund eine Stunde voll gesperrt.
Im Einsatz war der RTW aus Konz und Saarburg, sowie der Rettungswagen des DRK Ortsverein Saarburg, die Feuerwehr Beurig, der Wehrleiter der VG Saarburg und die Polizei Saarburg.