Polizei: Zwei Motorradfahrer bei Unfall in Trier verletzt

Polizei : Zwei Motorradfahrer bei Unfall in Trier verletzt

Zwei Motorradfahrer sind am Sonntagabend bei einem Unfall an der Autobahnabfahrt der A 64 nach Trier verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es gegen 17.30 Uhr. Nach ersten Informationen kamen zwei Motorradfahrer, die in einer größeren Gruppe von Bikern unterwegs waren, auf der A 64 in Richtung Trier an der Abfahrt zur B 51 nach Trier aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzten. Ein Motorradfahrer wurde nach ersten Angaben schwer, ein weiterer leicht verletzt.

Die Autobahn musste eine zeitlang vom Grenzübergang nach Luxemburg in Richtung Trier gesperrt werden. Mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben.

Foto: Agentur Siko

Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, mehrere Rettungswagen und die Polizei Trier.

Mehr von Volksfreund