Polizei: Zwei Personen verletzten sich bei Unfall in Kerpen

Polizei : Zwei Personen verletzten sich bei Unfall in Kerpen

Bei einem Autounfall sind am Dienstag, 5. November, gegen 17 Uhr ein 72-Jähriger und dessen 67-jährige Beifahrerin leicht verletzt worden. Ein 51-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde  Gerolstein fuhr von Berndorf kommend in den Kreuzungsbereich der L 10 bei Kerpen ein.

Aus Richtung Walsdorf näherte sich der 72-Jährige und kollidierte mit dem Wagen des 51-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich dessen Fahrzeug um 180 Grad. Das Auto des älteren Paares schleuderte und stieß leicht mit einem Omnibus zusammen. Die Verletzten sind vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren worden. Weitere Personen wurden nicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden. Am Bus wurde die Front leicht beschädigt.

Mehr von Volksfreund