1. Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Traktorunfall nahe Veldenz

Per Hubschrauber ins Krankenhaus : Zwei Schwerverletzte bei Traktorunfall nahe Veldenz

Die Verletzten wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Trierer Krankenhäuser gebracht.

Zwei Menschen sind bei einem Unfall nahe Veldenz am Freitag, 31. Juli, schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhren die beiden gegen 16.45 Uhr mit einem Traktor auf einem ansteigenden, unbefestigten Weg in Veldenz, im Distrikt Unter dem Geischberg,  und wollten nach links auf einen befestigten Wirtschaftsweg abbiegen. Beim Lenken nach links reagierte das Lenkgestänge plötzlich nicht mehr. Anschließend durchbrach der Traktor das links am Fahrbahnrand stehende Holzgeländer eines Regenauffangbeckens und stürzte dort hinein. Der Fahrer und sein Mitfahrer wurden unter dem Traktor eingeklemmt. Sie wurden  von der Feuerwehr mit einem technischem Gerät befreit. Nach Erstversorgung vor Ort wurden beide zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser nach Trier geflogen.

Im Einsatz waren zwei Rettungshubschrauber, ein Notarztwagen, zwei Krankenwagen, sechs Fahrzeuge der Feuerwehren Veldenz, Mülheim und Kues mit 50 Feuerwehrleuten und die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.