Unfälle: Zwei Unfälle, drei Verletzte

Unfälle : Zwei Unfälle, drei Verletzte

Zwei Motorradfahrer sind am Sonntag verunglückt. Ein 71-Jähriger fuhr auf der K 22 aus Greimerath kommend in Richtung Plein. In einer Linkskurve stieß er   mit einem Reh zusammen.

Der Mann stürzte und verletzte sich. Andere Verkehrsteilnehmer brachten ihn nach Hause, da es an der Unfallstelle kein Handynetz gibt. Von zu Hause aus verständigte der Motorradfahrer den Rettungsdienst und wurde ins Wittlicher Krankenhaus gebracht. Den Schaden am Motorrad schätzt die Polizei auf  2000 Euro.

Der zweite Unfall ereignete sich auf der B 421. Dort war ein 59-jähriger Motorradfahrer  mit seiner 54-jährigen Sozia auf einer BMW von Hontheim kommend in Richtung Kinderbeuern unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Kradfahrer offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Sturz wurde der Fahrer leicht und die Sozia schwer verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus Wittlich gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

Mehr von Volksfreund