1. Blaulicht

Zwei Verletzte bei Gebäudebrand in Maring-Noviand

Feuer : Zwei Verletzte bei Gebäudebrand in Maring-Noviand - 60.000 Euro Schaden (Fotos)

In Maring-Noviand wird ein Brand gemeldet. Die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften rückten mit etwa 60 Kräften aus, um das Feuer zu löschen. Zwei Menschen wurden bei dem Brand verletzt.

(mh) Bei dem Brand ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 60.000 Euro entstanden. Auch die Schadenursache steht nach den Ermittlungen der Kriminalinspektion Wittlich fest: Ein im Nebengebäude befindlicher Kamin soll das Feuer ausgelöst haben.

Der Schadenhergang:

Kurz vor 6 Uhr am Freitagmorgen wurde in Maring-Noviand ein Brand gemeldet. Die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften rückten mit etwa 60 Kräften aus. Als sie eintrafen, stand die ehemalige Werkstatt bereits komplett in Flammen. Der Eigentümer hatte bei Erkennen des Brandes noch erste eigene Löschversuche unternommen und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde ambulant behandelt.

"Bei den Löscharbeiten zog sich ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen an der Hand zu. Als ich an der Einsatzstelle um 5.55 Uhr angekommen wir, stand bereits die Werkstatt in voller Ausdehnung in Vollbrand. Das Dach war auch schon eingestürzt. Unser Augenmerk bestand darin, das angebaute Wohnhaus zu schützen, was uns auch gelang. Dennoch hatten sich auch hier schon die ersten Flammen am Nachbardach zu schaffen gemacht und einen Schaden verursacht. Unsere Nachlöscharbeiten zogen sich bis 10 Uhr hin", sagt Einsatzleiter Thomas Edringer.

Ein Übergreifen auf umstehende Wohngebäude konnte sie verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.