| 12:12 Uhr

Unfall
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Autobahn

FOTO: TV / Florian Blaes
Hetzerath. Zu einem Unfall kam es am Samstag gegen 11.45 Uhr auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Föhren und Salmtal. Aus bislang ungeklärten Gründen stießen kurz vor der Baustelle nach der Anschlussstelle Salmtal drei Fahrzeuge zusammen.

Der Aufprall war so heftig, dass ein schwarzer Ford in der Böschung landete. Insgesamt waren vier Personen an dem Unfall beteiligt, zwei Menschen zogen sich Verletzungen zu und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, streute auslaufende Betriebsmittel ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Wittlich auf der rechten Fahrspur während der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr staute sich bis zu fünf Kilometer. An zwei Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Zu Beginn hatten die Einsatzkräfte Probleme, da zunächst keine Rettungsgasse gebildet wurde. Im Einsatz war die Feuerwehr-Einsatz-Zentrale Salmtal, die Feuerwehr Hetzerath, das DRK Schweich, der Rettungshubschrauber Christoph 10 mit Notarzt und die Autobahnpolizei Schweich.