| 20:25 Uhr

Blaulicht
Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

FOTO: Klaus Kimmling / TV
Trier. Bei einem Zimmerbrand am Trierer Bahnhofsplatz sind am Freitagabend zwei Menschen verletzt worden. red

Die Berufsfeuerwehr Trier wurde gegen 17.15 Uhr wegen eines Gebäudebrandes am Bahnhofsplatz alarmiert. Sie rückte mit den Löschzügen der Wache 1 und 2 und dem Löschzüg Olewig an. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einem Etablissement ein Kühlschrank in Brand geraten war. Zwei Mitarbeiterinnen hatten das Feuer noch löschen können, erlitten aber eine leichte bis mittelschwere Rauchvergiftung und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Neben dem Kühlschrank wurde auch die Zimmereinrichtung in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz der rund 20 Wehrleute beendet.