1. Blaulicht

Zwei Verletzte nach Kollision auf B49 bei Bengel

Verkehrsunfall : Zwei Verletzte nach Kollision auf B49 bei Bengel (Fotos)

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B 49 bei Bengel sind am Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Die Bundesstraße musste für längere Zeit gesperrt werden.

Auf der B 49 zwischen Alf und Bengel sind am Dienstag gegen 5.30 Uhr zwei Wagen frontal zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei geriet ein Kleinwagen auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. An beiden Wagen sei wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Beide Fahrer wurden laut Polizei verletzt, jedoch nicht lebensgefährlich. Sie wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden werde auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Die B 49 musste für zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes samt Notarzt, der Straßenmeisterei und der Polizeiinspektion Zell.