Zwischen Flußbach und Hasborn Unfallflucht: Fahrerin leicht verletzt – Totalschaden am Auto

Flußbach/Hasborn · Wie die Polizei berichtet, musste eine Autofahrerin in einer Kurve einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und landete im Graben. Das andere Fahrzeug fuhr einfach weiter.

 Auf der K 25 zwischen Flußbach und Hasborn hat es am Montagvormittag, 1. April, einen Unfall gegeben, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.

Auf der K 25 zwischen Flußbach und Hasborn hat es am Montagvormittag, 1. April, einen Unfall gegeben, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.

Foto: Steil TV

Auf der K 25 zwischen Flußbach und Hasborn hat es am Montagvormittag, 1. April, um 10.49 Uhr einen Unfall gegeben, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Darin wird der Unfall wie folgt geschildert: Die Fahrerin eines schwarzen Peugeot 207 war auf der K 25 aus Richtung Flußbach in Richtung Hasborn unterwegs. In einer für sie langgezogenen Linkskurve kam ihr ein anderer Fahrer entgegen, der auf die linke Spur geriet, wodurch die Frau nach rechts ausweichen musste. Dadurch kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den angrenzenden Straßengraben.

Das entgegenkommende Fahrzeug setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Folgen des Verkehrsunfalles zu kümmern. Es soll sich um ein größeres Fahrzeug handeln. Die PKW-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, oder der Verursacher selber, werden gebeten, sich mit der Polizei Wittlich in Verbindung zu setzen, unter der Telefonnummer 06571/926-0 oder per E-Mail an piwittlich@polizei.rlp.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort