Boyhood

Boyhood

Elf Jahre lang filmte Richard Linklater Szenen aus dem Leben des Jungen Mason (Ellar Coltrane). Ein äußerst spannendes, rein fiktionales Biopic. Ab dem 05.06. in den Kinos.

US-Regisseur Richard Linklater verpflichtete von 2002 bis 2013 vier Schauspieler und erzählt mit ihnen und wechselnden Nebendarstellern die Geschichte des Jungen Mason (Ellar Coltrane). Schulerlebnisse, Kindheitsabenteuer und die erste große Liebe - zusammengefasst in einmaligen Bildern. Seine Liebsten begleiten ihn auf dem Weg in die Selbstständigkeit: Mutter (Patricia Arquette), Schwester (Lorelei Linklater) und der von der Familie getrennt lebende Vater (Ethan Hawke).

Drama von Richard Linklater // Start: 05.06.