Cameron Carpenter

„Cameron Carpenter macht aus allem, was er anfasst, etwas Fantastisches und Unvergessliches“, sagte die New York Times über den 35-jährigen Organisten.

Dass der Echo-Klassik-Gewinner auch mit einem Orchester harmoniert, zeigt sich an diesem Abend: Gemeinsam mit dem Orchestre Philharmonique Du Luxembourg, dirigiert von Alexander Shelley, bringt er unter dem Thema "Hollywood - Manhattan" "Short Ride In A Fast Machine" und "City Noir" von John Adams sowie das selbst komponierte "The Scandal" zur Aufführung. Im Anschluss an das Konzert legt der Orgelvirtuose noch einen drauf: Beim "Afterconcert" spielt Carpenter im Foyer der Philharmonie.

WANN 13.05. WO Philharmonie WIEVIEL ab 20,- Euro
BEGINN 19:00h TICKETS philharmonie.lu