CDU: Deubels Niederlage ist Becks Niederlage

CDU: Deubels Niederlage ist Becks Niederlage

Der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU- Landtagsfraktion, Christian Baldauf, sieht im Rücktritt von Finanzminister Ingolf Deubel eine „große Niederlage“ für Ministerpräsident Kurt Beck (beide SPD).

Beck habe sich noch kürzlich ausdrücklich hinter Deubel gestellt und ihn für das jetzt gescheiterte Finanzierungsmodell gelobt, sagte Baldauf laut Erklärung vom Dienstag in Mainz. Die Richtlinienkompetenz liege nicht bei Deubel, sondern bei Beck. Entweder habe er über Monate wissentlich ein „schädliches“ Finanzierungsmodell geduldet oder er sei nicht informiert gewesen. In beiden Fällen habe er als Ministerpräsident versagt und verantworte damit ein Desaster für den Ruf des Nürburgrings und die Wirtschaftsförderung des Landes, hieß es weiter.