Cocktailkünstler empfiehlt britisches Sommergetränk

Cocktailkünstler empfiehlt britisches Sommergetränk

Welcher Drink ist in diesem Sommer angesagt? Und was macht einen guten Barkeeper aus? Das weiß der Cocktailkünstler und baden-württembergische Landesmeister Belal Ismail aus Karlsruhe ganz genau.

Trinken die Menschen überhaupt noch Cocktails oder geht der Trend zum einfachen Glas Wein oder Bier an der Bar?

Meine Gäste trinken auf jeden Fall wieder verstärkt Cocktails. Vor allem die Mixgetränke aus dem klassischen Bereich gehen gut: also Pina Colada, Whisky Sour, fruchtige Cocktails.

Was ist Ihre Empfehlung für diesen Sommer?

Da empfehle ich vor allem den Pimm's Cup, einen erfrischenden Cocktail mit Pimm's-Likör, einer Gurkenscheibe und Ginger Ale, das Ganze wird auf Eis serviert.

Welche Voraussetzungen muss ein guter Barkeeper mitbringen?

Er muss natürlich das fachliche Wissen haben und sich ständig fortbilden. Er darf nicht davor zurückscheuen, nachts zu arbeiten - ihm muss klar sein, dass er tagsüber schlafen muss, um die langen Nächte durchzustehen. Und vor allem muss er sich für Menschen interessieren, ihnen zuhören können. Denn ein Barkeeper ist manchmal auch ein Seelenklempner, dem die Menschen ihre Sorgen und Nöte anvertrauen. Das ist manchmal etwas anstrengend, aber auch das Schöne an meinem Beruf.